Der Verein

Geschichte

Im Mai 1991 haben sich acht Mütter, davon sechs Alleinerziehende, zusammengefunden, um im Rahmen einer Elterninitiative eine Krabbelstube für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren zu gründen. Die ersten vier Jahre verbrachten zehn Kinder und zwei Erzieherinnen in einer Kellerwohnung in Jügesheim.

Als die Kinder dem Krabbelstubenalter entwachsen waren, entstand im Mai 1995 eine Familiengruppe, Altersmischung 0 bis 6 Jahre.

Aufgrund einer Erhöhung der Gruppengröße auf 15 Kinder wurde ein Umzug in ein Reihenhaus in Jügesheim nötig. In dieser Zeit wurden die Kinder von vier pädagogischen Fachkräften, zwei Zusatzkräften und einem Zivildienstleistenden betreut.

Im Jahr 2011 schließlich zog die Rasselbande in ihr heutiges Domizil in Weiskirchen. Die Zahl der insgesamt betreuten Kinder wurde auf 27 erhöht, welche sich auf zwei Gruppen (eine Kleinkind- sowie eine Familiengruppe) verteilen. 

Inzwischen arbeiten acht pädagogische Fachkräfte und eine pädagogische Aushilfe für den Verein.

Zusätzlich gibt es für Auszubildende zur pädagogischen Fachkraft die Möglichkeit teile ihrer Ausbildung bei uns zu absolvieren.

Vorstand

 

thumbnail

1. Vorsitzender

Lukas Isselbächer
thumbnail

Personalvorstand

Jessica Lietz
thumbnail

Finanzvorstand

Claudia Müller